News

Rückblick zum Thementag „ Produktions- und Auftragssteuerung in Echtzeit „ – am 14.09.2017

Rückblick zum Thementag „ Produktions- und Auftragssteuerung in Echtzeit „ – am 14.09.2017

Digitalisierung und Produktions- und Auftragssteuerung in Echtzeit werden zunehmend auch für Klein- und Mittelständische Unternehmen zur Herausforderung. Nur so lassen sich Geschäftsmodelle neu ausrichten und die Wettbewerbsfähigkeit auch in Zukunft sicherstellen.

Ein Thementag am 14. September 2017 hatte sich dazu das Ziel gesetzt, die Teilnehmer aus KMU zu sensibilisieren, beim gastgebenden Unternehmen GRAMMER System GmbH Zwickau produktions- und logistikorientierte Digitalisierungslösungen im Livebetrieb zu erleben und zugleich einfach umsetzbare Lösungsansätze für das eigene Unternehmen zu diskutieren.

GRAMMER ist auf die Produktion hochwertiger Interieur – Modulen für Automobile spezialisiert und liefert diese an namhafte Fahrzeughersteller. Im Werk Zwickau werden Mittelkonsolen für Modelle von Volkswagen und Audi Just in Sequenz gefertigt und direkt zum Einbautakt bei den Kunden geliefert.

Die Veranstaltung wurde durch CATI, Konsortialpartner des Kompetenzzentrums Mittelstand 4.0 Chemnitz, geplant und moderiert. Durch den Werkleiter GRAMMER System Zwickau, Thomas Kunze erhielten die 25 Teilnehmer einen Überblick zum Leistungsprofil des Unternehmens. Der Fachvortrag von Herrn Schubert, GRAMMER Group Operations, Amberg zu Themen der Digitalisierung am Beispiel des Einsatzes von MES – Systemen (Manufacturing Execution Systems) bereicherten den Thementag ebenso wie der Rundgang zu wichtigen Prozessschritten im Werk.

Im 2. Teil wurde mit Hilfe eines eigens zu Schulungszwecken von CATI entwickelten Demonstrators das Prinzip der „Produktions- und Auftragssteuerung in Echtzeit“ vorgestellt. Live konnten die Teilnehmer dazu per App direkt auf dem Smartphone Produkte konfigurieren und in Losgröße 1 bestellen. Interessante Ansätze und angeregte Diskussionen rings um das Thema Digitalisierung zeigten auf, das es machbar ist, mit geringem Aufwand und in kurzer Zeit auch Klein- und Mittelständischen Unternehmen umzusetzen.

Unser besonderer Dank gilt dem Team von GRAMMER System Zwickau für die Aufgeschlossenheit, die fachlichen Beiträge und die Organisation dieses gelungenen Thementages 4.0!

Auf Grund der großen Nachfrage wird die Veranstaltung am 27.11.2017 erneut angeboten. Ein vertiefender Workshop zu Aufbau und Funktionalitäten der gezeigten Lösung am 18. Januar 2018 rundet dieses spannende Veranstaltungspaket ab. Anmeldungen sind ab sofort unter: www.betrieb-machen.de möglich.